Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Feuchtigkeitsüberwachung in der Kaffeeherstellung zur Automatisierung der Wassereinspritzung

Lebensmittel M-Sens 2

Kunde:

Kaffeeproduzent

Produkt:

Kaffeebohnen

Materialfeuchte: 

3,5 % bis 5 %

Einbauort:

Rutsche nach dem letzten Röstvorgang

Laut Kunde bietet das Messsystem folgende Vorteile:

  • kontinuierliche Feuchtemessung
  • einfache Inbetriebnahme (selbst durch Kunde)
  • günstiger als optische Messverfahren 

Kundennutzen:

  • Qualitätsoptimierung durch unmittelbare Signalisierung von Feuchteänderungen

  • Reduzierung von Fehlchargen

  • Wegfall der arbeits- und zeitaufwändigen Probenahmen und anschließenden Feuchteermittlungen im Labor

 

Zum M-Sens 2