Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Materialflussüberwachung von Zement

Baustoffindustrie FlowJam

Kunde:

Zementwerk (Deutschland)

Produkt:

Zement

geförderte Mengen:  

30...40 t/h in einer Luftförderrinne

Einbauort:

in Luftförderrinne

Wie wurde früher gemessen:

gar nicht

Laut Kunde bietet das FlowJam-System folgende Vorteile:

  • kontinuierliche Materialflussüberwachung
  • kostengünstiges Messverfahren

Kundennutzen:

  • Fehlmischungen können vermieden werden
  • Gewährleistung des Materialflusses

 

Zum FlowJam