Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Mengenmessung von EPS-Granulat in Rohrleitung nach Scheibenförderer

Baustoffindustrie MaxxFlow HTC

Kunde:

Hersteller von Styroporplatten (Deutschland)

Produkt:

EPS-Granulat

geförderte Mengen:  

390 kg/min

Einbauort:

Rohrleitung nach Scheibenförderer

Wie wurde früher gemessen:

Standmessung im Silo

Laut Kunde bietet der MaxxFlow HTC folgende Vorteile:

  • robuste, langlebige, prozesssichere Sensorik
  • einfache, schnelle Kalibrierung
  • genaue Überprüfung der Fördermengen
  • keine Einbauten in den Förderstrom

 

Zum MaxxFlow HTC