Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Passende Messgeräte für die Stahlindustrie

Maßgeschneiderte Lösungen - von der Entwicklung bis zum Kundenservice!

Der zur Herstellung von Stählen erforderliche Kohlenstaub kann durch speziell entwickelte Systeme von ENVEA-SWR, direkt in der Förderlanze, kontinuierlich gemessen werden.  
Mit dieser Technik können thermische Schieflagen im Hochofen vermieden und auf Förderstillstände unmittelbar reagiert werden.

Können wir Ihnen helfen?

Sie suchen passende Messgeräte für Ihren Prozess in der Energie- und Umwelt-Branche?

Sprechen Sie uns an


Typische Installationen unserer Sensoren in einem Stahlwerk

SWR - Hovermap
  • Durchflussmessung von Kohlenstaub in Hauptleitung und Einzellanzen
  • Flow/NoFlow-Detektion in Kohlelanzen
  • Kontinuierliche Feuchtemessung von Kohle
  • Kontinuierliche Mengenmessung von Sinterstaub
  • Füllstandmessung in Lagersilos
  • Staubüberwachung der Silofilter
  • Einzelkammer- und Schlauchfilter-Überwachung
  • Überwachung der Effizienz von Schlauchfiltern
  • Prozessgas-Überwachung
  • Emissionsmessung für Gas und Staub
  • Überwachung der Staubkonzentration in der Umgebungsluft

  • Applikationsbeispiele

    Online Feuchtemessung von Kohle unterhalb einer Förderschnecke
    Artikel lesen
    Materialflussüberwachung von Brennstoffen
    Artikel lesen
    Materialflussüberwachung von Kohle
    Artikel lesen