News

Sie befinden sich hier:Startseite · News & Messen · News
 

SolidFlow 2.0

Durchflussmessung, radarbasiert, Feststoffe, aktive Strähnenkompensation, Prozessortechnologie

Die nächste Generation der radarbasierten Durchflussmessung

SWR schafft einen neuen Technolgiesprung bei der Durchflussmessung von festen Stoffen.

Die nächste Generation der radarbasierten Durchflussmessung für Feststoffe wird nun in den Markt eingeführt.

Die neue Technologie verfügt über eine aktive Strähnenkompensation.

Insbesondere bei pneumatischem Transport wird hierdurch die Zuverlässigkeit des Sensors weiter verbessert.

Das Verfahren der aktiven Strähnenkompensation wird möglich, weil mit Hilfe einer neuen, schnelleren Prozessortechnologie das Messsignal in sein Frequenzspektrum zerlegt, und das Strömungsbild erkannt werden kann. Entsprechend des ermittelten Strömungsbildes werden die Messwerte korrigiert. Das Verfahren ist einzigartig, und SWR stellt hiermit ein weiteres Mal seine Technolgieführerschaft in diesem Bereich unter Beweis.

 
 

Welche Messtechnik-Produkte interessieren Sie? (Quickfinder)