Mengenmessung von Getreide

Kunde:

Getreideverarbeitendes Unternehmen (Deutschland)

Produkt:

Getreide

geförderte Mengen:  

10...12 t/h

Förderorgan:

Zellenradschleuse

Einbauort:

Freifall nach Zellenradschleuse

Wie wurde früher gemessen:

Materialmenge wurde über die Drehzahl der Zellenradschleuse bestimmt

Laut Kunde bietet das SolidFlow-System gegenüber der früheren Methode folgende Vorteile:

  • zuverlässige Mengenmessung
  • wartungsfrei (keine mechanischen Teile)
  • einfache Kalibrierung
  • einfache Nachrüstung mit Aufschweißflansch 

Kundennutzen:

  • Erfassung des tatsächlichen Materialflusses