Zum Inhalt springen Menü

Sie sind hier:

Leak Alert 73 - Kompaktsensor zur Staubmessung

Leak Alert 73 ist ein Kompaktsensor zur elektrodynamischen Filterbruch- und Leckageüberwachung von industriellen Filteranlagen

  • 3 LED-Statusanzeigen
  • Internes Display und interne Tastatur für Servicezwecke
  • Rauchgastemperaturen bis zu 250 °C (400 °C optional)
  • Für trockene und feuchte Anwendungen mit bis zu 95 %, nicht kondensierender,
    relativer Luftfeuchtigkeit (mit optional isolierter Sonde)
  • Kompaktgerät mit direktem 4 ... 20 mA-Ausgang
  • Für aggressives Rauchgas anwendbar (mit optional isolierter Sonde)

Einsatzbereiche

Seinen Einsatz findet der Leak Alert 73 im industriellen Umfeld, um kontinuierliche Trendmessungen auf Reingasseiten nach Staubfiltern vorzunehmen. Selbstverständlich kann der Leak Alert 73 auch für die reine Filterbrucherkennung eingesetzt werden. Mit der Option das Gerät zu kalibrieren, und somit dem Anwender ein echtes Mengensignal (mg/m³) zu liefern, kann dieses Kompaktsystem grundsätzlich alle Messaufgaben abdecken, die keine behördlichen Anforderungen erfüllen müssen. Der Leak Alert 73 kommt zum Einsatz bei:

  • Trendmonitoring (4…20 mA)
  • Staubmengenmessung (mg/m³)

Funktion

Der Leak Alert 73 arbeitet nach dem elektrodynamischen Messprinzip. Bei Konstanz des zu messenden Staubs ist das generierte Messsignal proportional zur Staubkonzentration. Auch dann, wenn es Ablagerungen von Staub auf der Messsonde gibt. Die Erfahrung zeigt, dass diese Messmethode bei geringem Wartungsaufwand sehr genaue Ergebnisse zeigt.

Eine komplette Messstelle besteht aus folgenden Komponenten:

  • Aufschweißmuffe 1½" BSP
  • Leak Alert 73-Sensor

Technische Daten

Applikationsbeispiele

Keine Nachrichten verfügbar.

Weitere Messgeräte zur Staubmessung